Institut für Auslandsbeziehungen

Systemadministrator

Online seit
28.05.2018 - 10:37
Job-ID
S-2018-05-28-185336
Jobtyp
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) engagiert sich weltweit für ein friedliches und bereicherndes Zusammenleben von Menschen und Kulturen. Seine Programme verfolgen fünf Kernthemen: Kunst‐ & Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften, Flucht & Migration, Kultur & Konflikt und Europa. Das ifa
fördert den Kunst‐ und Kulturaustausch in Ausstellungs‐, Dialog‐ und Konferenzprogrammen und agiert als Kompetenzzentrum der Auswärtigen Kultur‐ und Bildungspolitik. Es ist weltweit vernetzt und setzt auf langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Für den Standort in Stuttgart sucht die Abteilung Verwaltung zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Systemadministrator unbefristet in Vollzeit (100%)

Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  •  Administration der Server‐ und Clientsysteme
  •  Anwenderbetreuung (1st‐ und 2nd‐Level‐Support)
  •  Betreuung der weiteren IT‐Infrastruktur
  •  Reparatur und Tausch von IT‐Systemen
  •  Unterstützung bei der Umsetzung der Digitalisierungstrategien im ifa

Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation
  • Nachgewiesene praktische Erfahrungen (Praktika, freie Mitarbeit) im Bereich IT
  • gute Kenntnisse in den Bereichen Virtualisierung (VMWare), Microsoft‐Domänen, Datenbanksystemen (SQL), Backup‐Lösungen (Veeam), Firewall (Sophos) und Microsoft‐Betriebssystemen (W7 und W10)- Eigeninitiative bei zugleich hoher Teamfähigkeit
  • Effiziente, selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Vergütung

TVöD/Bund E 9a

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Institut für Auslandsbeziehungen
Ansprechpartner
Herr René Baier
Einsatzort
Charlottenplatz
17
70173 Stuttgart
Deutschland
Telefon
+49 711 2225137
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 1. August 2018