Bundeskartellamt

(Wirtschafts-) Informatiker bzw. (Wirtschafts-) Mathematiker (w/m/d)

Online seit
04.02.2020 - 15:18
Job-ID
SW-2020-02-04-299271
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Im Referat Z3 „Informationstechnik“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle

eines (Wirtschafts-) Informatikers bzw. (Wirtschafts-) Mathematikers (w/m/d)

zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Analyse der Anforderungen, wie die Aufgaben der Abteilungen im Bundeskartellamt durch IT unterstützt werden können und Umsetzung in entsprechende IT-Modelle
  • Beratung und Mitarbeit in laufenden Projekten mit technischen Aspekten
  • Konzeption, Umsetzung und Betreuung einer allgemeinen Strategie zur Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen im Bundeskartellamt
  • Entwicklung von fachlich komplexen Datenmodellen und Umsetzung von skriptgestützten Datentransformationen
  • Verwaltungstätigkeiten im Zusammenhang mit IT-Projektplanung und der Steuerung von strategischen Prozessen im Rahmen der IT-Konsolidierung des Bundes

Anforderungsprofil

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium der Fachrichtung (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Mathematik, Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit entsprechender Ausrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in Softwareentwicklungsprozessen und Softwareprojektmanagement
  • Gute Kenntnisse mindestens einer modernen Programmiersprache (z. B. Java, Python, JavaScript)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit (relationalen) Datenbanken
  • Kenntnisse von in der Webentwicklung verwendeten Frameworks, Tools & Libraries sind wünschenswert (z. B. NodeJS, Maven, Angular)
  • Kenntnisse in Themen der IT-Sicherheit sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in der eigenen Arbeitseinheit sowie gegenüber internen und externen Partnern
  • Überzeugendes und sicheres Auftreten
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit in einem Team zu arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatenorientiert, verständlich und effizient vermitteln zu können
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch)

Von Vorteil sind darüber hinaus:

  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Kenntnisse weiterer Programmiersprachen
  • Kenntnisse im Bereich statistischer Auswertungsmethoden
  • Kenntnisse der IT-Sicherheitsvorgaben der Bundesverwaltung
  • Befassung mit Themen aus angrenzenden Bereichen wie dem Datenschutz

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Bundeskartellamt
Ansprechpartner
Frau Romy Gay
Einsatzort
53113 Bonn
Deutschland
Telefon
+49 228 94992352
E-Mail

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Mittwoch, 1. April 2020

Vergütung

E13 TVöD