Zoologisches Forschungsmuseum A. Koenig

Zellkultur-Spezialist (m/w/d)

Online seit
08.07.2019 - 13:50
Job-ID
KOLD-2019-07-08-262185
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Für das Projekt "Forensic Genetics for Species Protection", das dem Erhalt gefährdeter Tierarten dient, sucht die Biobank des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig in Bonn baldmöglichst und befristet auf drei Jahre einen vollzeitbeschäftigten Zellkultur-Spezialist (m/w/d)

Ihre Arbeitsaufgaben sind:

  • Etablierung von Zellkulturen und Kryokonservierung
  • Methodenentwicklung und Koordination der Laborabläufe, insbesondere im Bereich Zellkultur; Datenauswertung
  • Management des Zellkultur-Labors; Verantwortung für Gerätepark
  • Verwaltung von Biobank-Proben (auch DNA, Gewebe): Dokumentation, Datenbankmanagement, Präparation, Konservierung
  • Probenbeschaffung & -Recherche: internationale Korrespondenz zu Proben; Organisation der Versandlogistik
  • Betreuung wissenschaftlicher Hilfskräfte und von Praktikanten/Studenten

Anforderungsprofil

Unser Anforderungsprofil:

  • Einschlägige praktische Erfahrungen im Zellkultur-Labor, schriftlich nachgewiesen (vorzugsweise, aber nicht notwendigerweise bei Tieren)
  • Abgeschlossene/s Ausbildung oder Studium im lebenswissenschaftlichen Bereich
  • Fähigkeiten zur Organisation und Verwaltung molekularer Infrastruktur-Einrichtungen und Projekte
  • Gute EDV-Fähigkeiten (v.a. Tabellenkalkulation, Datenbank-Verständnis)
  • Solide Englischkenntnisse für u.a. internationalen Schriftverkehr
  • Hohe soziale Kompetenz; extrem sorgfältiger und verantwortungsvoller Arbeitsstil, Eigeninitiative; Problemlösungskompetenz

Neben einer spannenden, eigenverantwortlichen Aufgabe in einer exzellenten Forschungseinrichtung bieten wir Ihnen ein vergünstigtes Großkundenticket und Vergütung nach Entgeltgruppe E 9 des TV-L.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines detaillierten Lebenslaufs, bis zum 19.07.2019 zu Händen Frau Lenz an die Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, Adenauerallee 160, 53113 Bonn oder als Email (Adresse s. Internetseiten des Instituts).
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Jonas Astrin, Tel. 0228-9122 357.

Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegt.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Zoologisches Forschungsmuseum A. Koenig
Ansprechpartner
Herr Jonas Astrin
Einsatzort
Adenauerallee
160
53113 Bonn
Deutschland
Telefon
+49 228 9122357
Webseite

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
3 Jahre

Vergütung

TV-L E 9