Direkt zum Inhalt

Universität Koblenz-Landau | für den Campusbeauftragten für Struktur und Organisation

Persönliche/r Referent/in (m/w/d)

  • Online seit 23.02.2021
  • 210223-453659
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022 für den Campusbeauftragten für Struktur und Organisation am Campus Landau eine/n

persönliche/n Referent/in (m/w/d) (EGr. 13 TV-L)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

 

Aufgabengebiet:

Der Campusbeauftragte für Struktur und Organisation ist Mitglied der Hochschulleitung am Campus Landau und nimmt Aufgaben wahr, die den Campus Landau betreffen. Er befasst sich mit Prozessen der Entwicklung und Anpassung von Gremien, Einrichtungen und Strukturen des Campus Landau in Rahmen des von der Landesregierung beschlossenen Transformationsprozesses unter besonderer Berücksichtigung von Studien­gangentwicklungen, Ordnungen und zentralen Einrichtungen.

Die Referentin oder der Referent unterstützt den Campusbeauftragten. Sie oder er koordiniert Beratungs- und Entscheidungsprozesse, bereitet diese inhaltlich vor und nach und gewährleistet die interne und externe Kommunikation. Das Aufgabengebiet beinhaltet unter anderem:

  • Planung und Umsetzung von internen und externen Entwicklungs- und Strukturprozessen (z. B. Anpassung der Ordnungen von Gremien und Einrichtungen),
  • Mitwirkung an der Planung und der Umsetzung einer Strategie der gemeinsamen Entwicklung hin zur neuen Technischen Universität,
  • inhaltliche Vorbereitung von und Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen, die im Zusammenhang mit der Zusammenführung stehen,
  • Kommunikation mit und Kontaktpflege zu internen und externen Kooperationspartner/innen,
  • Schnittstellenfunktion zwischen Campusleitung, Fachbereichen, Verwaltung sowie zentralen Einrichtungen, Organen, Gremien bezüglich der Umsetzung strategischer Entscheidungen,
  • enge Zusammenarbeit in diesem Rahmen mit der Stabsstelle Profilbildung und Strukturreform am Campus Landau.

Anforderungsprofil

Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule (ausgenommen mit einem Bachelorgrad), vorzugsweise mit einem Schwerpunkt in einem organisationsbezogenen Handlungsfeld,
  • Kompetenzen und Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Change Management, Hochschulpolitik, Hochschulrecht oder im Wissenschaftsmanagement sowie Berufserfahrung im Wissenschaftssektor sind von Vorteil,
  • erwünscht sind Kenntnisse des deutschen, insbesondere des Rheinland-pfälzischen Universitätswesens sowie Erfahrungen mit inneruniversitären Strukturen und Prozessen, insbesondere von Fachbereichsarchitektur, Gremienstrukturen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

 

Persönliche Anforderungen:

  • Selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise,
  • Fähigkeit zu strategischem und analytischem Denken,
  • Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke,
  • Fähigkeit zu und erste Erfahrungen in eigenständiger konzeptioneller Arbeit im Rahmen eines sich dynamisch verändernden Umfeldes,
  • professionelle Ausdrucksweise, souveräne Verhandlungs- und Gesprächsführung,
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Mobilität und Bereitschaft zu Reisen zwischen den Standorten der Universität (Koblenz, Landau, Mainz) sowie zur TU Kaiserslautern.

 

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum in einem einzigartigen Organisationsentwicklungsprozess als Teil eines kollegialen Teams mit einer offenen Kommunikationsstruktur.
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung beifügen).

Rückfragen beantwortet gerne Herr Dr. Florian Bernstorff telefonisch unter 06341 280 32205 oder per E-Mail unter profilundstruktur@uni-koblenz-landau.de.

Vorstellungsgespräche sind für den 17.03.2021 geplant.

 

Sie sind interessiert

... und verfügen über die geforderten Voraussetzungen, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) ausschließlich per E-Mail bis zum 08.03.2021 unter Angabe der Kennziffer Ld 03/2021 an referat-L21@uni-landau. Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail die Bewerbungsunterlagen immer in einer einzigen PDF-Datei bei.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen, lediglich eine Information über das Ergebnis der Bewerbung.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022
Vergütung
1,0 EGr. 13 TV-L
Bewerbungsfristsende
Montag, 08. März 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
referat-l21@uni-landau.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Koblenz-Landau
Institut / Einrichtung
für den Campusbeauftragten für Struktur und Organisation
Standort
76829 Landau, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Florian Bernstorff
E-Mail
profilundstruktur@uni-koblenz-landau.de
Webseite
https://www.uni-ko-ld.de/karriere

Kontakt

Herr Dr. Florian Bernstorff

profilundstruktur@uni-koblenz-landau.de

Einsatzort

Universität Koblenz-Landau | für den Campusbeauftragten für Struktur und Organisation

https://www.uni-ko-ld.de/karriere

76829 Landau
Deutschland