Direkt zum Inhalt

Universität Koblenz-Landau | Hauptabteilung 4 - Studentische und Internationale Angelegenheiten

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Studien- und Prüfungsangelegenheiten

  • Online seit 15.07.2021
  • 210715-479323
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

In der Hauptabteilung 4 - Studentische und Internationale Angelegenheiten - der Zentralen Verwaltung
der  Technischen  Universität  Kaiserslautern  ist  zum  nächstmöglichen  Zeitpunkt  zur  Entlastung  der
Abteilungen im Zuge der Zusammenführung mit dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau eine
Vollzeitstelle (E 9b TV-L) am Campus Landau, befristet bis 31.05.2023, zu besetzen:
 
Projektmitarbeiter/in (m/w/d)
im Bereich Studien- und Prüfungsangelegenheiten
Kennziffer: L 52 17 07 21

 
Die Einstellung erfolgt an der TUK im Rahmen einer Abordnung mit Dienstort Landau.
 
Zentrales  Thema  im  Bereich  Studien-  und  Prüfungsangelegenheiten  ist  die  Unterstützung  bei  der
Projektierung der Zusammenführung mit dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau sowie die
Unterstützung  des  Bewerbungs-  und  Prüfungsverfahrens.  Es  wird  dabei  auf  eine  serviceorientierte
Betreuung und Beratung der Studierenden, teils auch in englischer Sprache Wert gelegt.  
 
Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterstützung und Mitwirkung bei der Projektkoordination und -organisation
  • Unterstützung der Abteilungsleitungen in Vorbereitung, Koordinierung und Harmonisierung der Verwaltungsverfahren (Prozessaufnahme)
  • Dokumentation der Verfahrensunterschiede
  • Unterstützung  und  Mitwirkung  bei  der  Projektierung,  Umsetzung  und  Zusammenführung  der CampusManagementSysteme beider Standorte aus Anwendersicht
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Studierenden- und Prüfungsverwaltung
  • Beratung,  Rücksprache  und  Zusammenarbeit mit den betroffenen Mitarbeitenden der Verwaltungseinheiten, wissenschaftlichen  Mitarbeitenden sowie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern der Fachbereiche
  • EDV-basierte Verwaltung der Studierendendaten mit einem Campus Management System
  • Auswertung interner Daten zu unterschiedliche Zwecken  
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich der Studierendenverwaltung

Anforderungsprofil

Unser Anforderungsprofil:

  • Sie  haben  die  Laufbahnprüfung  für  den  gehobenen  nichttechnischen  Dienst  in  der Kommunalverwaltung und der staatlichen allgemeinen und inneren Verwaltung mit mindestens der Note „befriedigend“ abgeschlossen oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise aus  den  Bereichen  Verwaltungswissenschaft  oder  Betriebswirtschaft,  einen  Abschluss der Berufsakademie oder der dualen Hochschule Baden-Württemberg.
  • Sie haben Erfahrung in der Projektkoordination und –organisation
  • Sie haben Erfahrung in der Gremienarbeit einer Hochschule
  • Sie haben Erfahrung im beratenden, serviceorientierten Kundenkontakt und sind belastbar.
  • Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe und Zuverlässigkeit, Einsatzfreude und Flexibilität.
  • Sie bringen ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten und Bereitschaft zur Arbeit im Team.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über Organisationsgeschick und die Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten.
  • Sie bringen gründliche Kenntnisse im Umgang mit Office-Software.
  • Ihre  Englischkenntnisse  entsprechen  mindestens  dem  Niveau  B1  (gemäß  Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)).

 
Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 9b TV-L)
  • Zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine  vielseitige  und  abwechslungsreiche  Tätigkeit  und  eine  angenehme  Arbeitsatmosphäre  in einem engagierten Team

 
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer L 52 17 07 21, vorzugsweise
per E-Mail, bis spätestens 04.08.2021 an:
 
TU Kaiserslautern
Hauptabteilung Personal
Postfach 30 49
67653 Kaiserslautern oder  
E-Mail: bewerbungen@verw.uni-kl.de
Ihre Ansprechpartnerin in der Hauptabteilung Personal ist Frau Dagmar Joerg (Tel.: 0631/205-2041).
 
Bei  fachlichen  Fragen  wenden  Sie  sich  bitte  an  den  Leiter  der  Hauptabteilung  für  Studentische  und
Internationale Angelegenheiten, Herrn Marc Frey (Tel.: 0631/205-2215, E-Mail: frey@verw.uni-kl.de).
 
Weitere Hinweise zur Stellenausschreibung:

  • Bewerber*innen mit Kindern sind willkommen.
  • Schwerbehinderte  werden  bei  entsprechender  Eignung  bevorzugt  eingestellt  (bitte  Nachweis beifügen).
  • Bewerbungen Älterer sind erwünscht.
  • Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitform besetzt werden.   Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt.
  • Bei einer elektronischen Bewerbung bitte nur ein einziges zusammenhängendes PDF anhängen.
  • Datenschutzgerechte  Vernichtung  nach  Abschluss  des  Stellenbesetzungsverfahrens  wird garantiert.
  • Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. ä.), werden nicht erstattet.
  • Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.
  • Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken  gemäß  der  Europäischen  Datenschutz-Grundverordnung  (DS-GVO)  und  des Landesdatenschutzgesetzes RLP zu.

 

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Befristet bis zum 31.05.2023
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 04. August 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Koblenz-Landau
Institut / Einrichtung
Hauptabteilung 4 - Studentische und Internationale Angelegenheiten
Standort
Fortstraße 7
76829 Landau, Deutschland
Kontaktperson
Herr Marc Frey
E-Mail
frey@verw.uni-kl.de

Kontakt

Herr Marc Frey

frey@verw.uni-kl.de

Einsatzort

Universität Koblenz-Landau | Hauptabteilung 4 - Studentische und Internationale Angelegenheiten

Fortstraße 7
76829 Landau
Deutschland