Direkt zum Inhalt

Universität Koblenz-Landau | Institut für Pädagogik

wiss. Mitarbeit (m/w/d) (0,75 EGr. 13 TV-L), FB 1: Bildungswissenschaften, Insti

  • Online seit 08.06.2021
  • 210608-472097
  • Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Im Fachbereich 1: Bildungswissenschaften am Campus Koblenz ist am Institut für Pädagogik im Arbeitsbereich Weiterbildung und Genderforschung zum 25.09.2021 die Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (0,75 EGr. 13 TV-L)

im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zunächst befristet bis zum 01.01.2022 und der sich ggf. daran anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin zu besetzen.

 

Aufgabenschwerpunkte:

Zu den Aufgaben gehört eine Lehrtätigkeit, die sich in erster Linie auf den Schwerpunkt „Bildung, Beratung und Management im Kontext der Erwachsenenpädagogik“ (Modul P 4) sowie auf die praxis­reflektierenden Module P 1 und P 5 des B.A. Pädagogik bezieht (zu den Details siehe das Modul­handbuch des B.A. Pädagogik auf der Homepage). Die Lehre hat einen Umfang von sechs Semester­wochenstunden; im Kontext der Corona-Folgen sind die Veranstaltungen u.U. auch in Online-Formaten zu gestalten. Darüber hinaus ist ein Teil der Stelle der Forschung innerhalb des Arbeitsbereichs gewidmet (etwa in den Bereichen Weiterbildungsberatung, Professionalisierung, Kompetenz­bilanzierung im Erwachsenenalter). Aufgaben in den Feldern Koordination und Ad­ministration runden das Profil ab (z.B. Prüfungen, Betreuung von Abschlussarbeiten oder Gremienarbeit).

Einstellungsvoraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Diplom-, Magister- oder Master-Studium (ausgenommen mit einem Bachelorgrad) an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule im Fach Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt in den Feldern der Erwachsenen- und Weiterbildung sowie einschlägige Erfahrungen und wissen­schaftliche Interessen in den oben genannten Aufgabenbereichen.

Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit und solange eine Unterrepräsentanz vorliegt. Dies gilt nicht, wenn in der Person eines Bewerbers so schwerwiegende Gründe vorliegen, dass sie auch unter Beachtung des Gebotes zur Gleichstellung der Frauen überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt einge­stellt.

Bewerberinnen/Bewerber senden ihre Unterlagen (Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werde­gang, Zeugnisse etc.) bis zum 28.06.2021 unter Angabe der Kennziffer 53/2021 in einer PDF-Datei bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@uni-koblenz-landau.de. Im Betreff bitte "Name, Kennziffer" angeben.

Rückfragen richten Sie bitte an Prof. Dr. Nicole Hoffmann (E-Mail: hoffmann@uni-koblenz.de).

Datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

www.uni-ko-ld.de/karriere

Anforderungsprofil

Einstellungsvoraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Diplom-, Magister- oder Master-Studium (ausgenommen mit einem Bachelorgrad) an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule im Fach Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt in den Feldern der Erwachsenen- und Weiterbildung sowie einschlägige Erfahrungen und wissen­schaftliche Interessen in den oben genannten Aufgabenbereichen.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Teilzeit
Zeitraum der Beschäftigung
25.09.2021 - 01.01.2022
Vergütung
0,75 EG 13
Bewerbungsfristsende
Montag, 28. Juni 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@uni-koblenz-landau.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Universität Koblenz-Landau
Institut / Einrichtung
Institut für Pädagogik
Standort
56070 Koblenz, Deutschland
Kontaktperson
Frau Prof. Dr. Nicole Hoffmann
E-Mail
hoffmann@uni-koblenz.de

Kontakt

Frau Prof. Dr. Nicole Hoffmann

hoffmann@uni-koblenz.de

Einsatzort

Universität Koblenz-Landau | Institut für Pädagogik

56070 Koblenz
Deutschland